Ein Kuchen ohne Zucker? Kaum vorstellbar, aber doch möglich!

Der Duft eines frisch gebackenen Kuchens erinnert uns alle auf verführerische Weise an früher und Mamas unvergleichliche Backkünste. Ihre Kuchen am Wochenende waren doch immer die Leckersten! Die weitergegebenen Rezepte, vielleicht auch schon aus Uromas Zeiten, backen wir nur zu gerne nach. Mit viel Liebe und Leidenschaft backen wir Kuchen und unserer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Nur ungern erinnern wir uns daran, dass zum Backen eigentlich auch immer Zucker gehört! Falsch! Wenn wir ohnehin neben den bekannten Rezepten auch mal etwas Neues probieren, oder sogar Rezepte die wir kennen abwandeln wollen um beim Backen auf Zucker zu verzichten, zeigen wir euch hier was es für Zuckeralternativen gibt und wie diese zum Einsatz kommen.

Ein Kuchen ohne Zucker? Kaum vorstellbar, aber doch möglich! Nicht nur Diabetiker und Menschen die aus gesundheitlichen Gründen auf eine Zuckerarme oder gar zuckerfreie Ernährung achten, werden nach Kuchen ohne Zucker suchen. Vielen ist es wichtig auch ohne medizinischen Hintergrund auf ihre Ernährung zu achten, sei es um sich allgemein gesünder zu ernähren oder um hier und dort einige Kalorien einzusparen. Warum also nicht am offensichtlichsten sparen – Zucker! Wie einfach man tolle Kuchen ohne Zucker backen kann und was es für alternative Süßungsmittel gibt, erfahrt ihr auf dieser Seite!

Zuckerrohr, aus dem der weiße Zucker gewonnen wird, wurde bereits 8.000 v.Chr. nachweislich in Südostasien angebaut und der Konsum stieg stetig. Was früher noch als das Besondere galt, ist heute gar nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken – Zucker! In so gut wie allen Lebensmitteln die wir fertig kaufen, angefangen bei gesüßten Getränken, über Backwaren bis hin zu Fertiggerichten ist Zucker zu finden. Die industrielle Fertigung der Lebensmittel die wir täglich verbrauchen, hat uns süchtig nach Süßem gemacht. Das wir Menschen gerne süße Köstlichkeiten essen, ist völlig normal. Aber warum muss es immer der weiße Zucker, gewonnen aus Zuckerrübe oder Zuckerrohr, sein? Honig ist zum Beispiel die viel gesündere Wahl gegenüber dem weißen Zucker und wird von vielen noch völlig unterschätzt. Auch Agavendicksaft ist eine wahnsinnig tolle Alternative und wir zeigen euch mit leckeren Rezepten zu Kuchen ohne Zucker wie ihr die Alternativen einsetzt.

post-image
Rezepte
Rezepte

Schoko-Mandel-Kuchen

von am

Butter erwärmen und mit den Eiern schaumig schlagen. Das Mandelmehl mit Xylit, Kakaonibs und Backpulver verrühren bis ein fester Teig entsteht. Eine kleine Backform einfetten und mit den gemahlenen Haselnüssen bestreuen.

post-image
Rezepte
Rezepte

Erdbeerkuchen

von am

Die Butter schmelzen lassen. Das Eiweiß mit dem Salz zu Eischnee schlagen. Eigelb mit den 15 g Xylit schaumig schlagen, unter Rühren die Sahne und die Butter dazugeben. Die Mandeln mit Vanille und dem Backpulver vermischen und unterrühren. Den Eischnee langsam unter den Teig heben.

post-image
Allgemein
Allgemein

Zuckeralternativen

von am

Der uns allen bekannte industriell verarbeitete weiße Zucker verliert im Verlauf der Gewinnung aus der Zuckerrübe oder dem Zuckerrohr Vitamine und Spurenelemente, bis letzten Endes wenig bis nichts mehr davon übrig bleibt.

post-image
Rezepte
Rezepte

Grundkuchenteige

von am

Saftig, lecker duftende Kuchen gibt es in unzähligen Variationen, welche jedes Bäckerherz höherschlagen lässt. Damit die Leidenschaft zum Backen nicht zum ungesunden vergnügen wird, haben wir unsere besten Rezepte zum Thema Kuchen ohne Zucker zusammengestellt.